Für Privatpersonen

  • Kostenloses Erstgespräch
  • Stundenweise Betreuung
  • Professionelle Abwicklung des Pflegeprozesses
  • Information, Beratung und Schulung für pflegende Angehörige
  • Vermittlung von Hintergrundwissen über Erkrankungen von pflegebedürftigen Menschen
  • Begleitung von kritisch Kranken und deren Angehörigen während und nach der Erkrankung
  • Anleitung von Menschen zu fachgerechter Selbstversorgung
  • Information über Maßnahmen zur Prävention von Pflegeproblemen
  • Wundmanagement (Versorgung von Wunden) durch Wundmanagerin
  • Vorbereiten/Einteilen von Medikamenten
  • Entlastungsgespräche und psychosoziale Betreuung nach einschneidenden gesundheitlichen Erlebnissen
  • Hilfe beim Zurückfinden in das tägliche Leben nach oder während schweren Erkrankungen
  • Tätigkeiten im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie (beispielsweise Verbandswechsel, Verabreichung künstlicher Ernährung, Versorgung von Stomata, Wechsel von Kathetern, Verabreichung von Medikation, Versorgung heimbeatmeter Patienten, etc.)*
  • Konfliktmanagement
  • Gesundheitsförderung

*Tätigkeiten im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie bedürfen der Anordnung eines zuständigen Arztes, in der Regel ist dies Ihr Hausarzt.

Im Rahmen eines kostenlosen Erstgespräches informiere ich Sie gerne persönlich über die Einzelheiten, sowie auch über die notwendigen Schritte, um einen Teil der entstehenden Kosten von Ihrer Krankenkasse erstattet zu bekommen.

Für Agenturen zur Personenbetreuung

  • Unterstützung bei der Erlangung des ÖQZ-24
  • Professionelle Abwicklung des Pflegeprozesses
  • Hilfestellung bei der Auswahl einer geeigneten Betreuungsperson
  • Schulung der Betreuungsperson (Besprechung des Krankheitsbildes, Anleitung zu schonendem Arbeiten, etc.)
  • Anleitung zu pflegerischen Tätigkeiten gemäß §3b, bzw. §15 GuKG, sowie Kontrolle dieser Tätigkeiten
  • Vermittlung von Hintergrundwissen über Erkrankungen von pflegebedürftigen Menschen
  • Information über Maßnahmen zur Prävention von Pflegeproblemen
  • Wundmanagement (Versorgung von Wunden) durch Wundmanagerin
  • Vorbereiten/Einteilen von Medikamenten
  • Anleitung der Betreuungsperson zu verhältnismäßiger Überwachung von Vitalzeichen
  • Erstellung eines Notfallplans
  • Tätigkeiten im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie (wie beispielsweise Verbandswechsel, Verabreichung künstlicher Ernährung, Versorgung von Stomata, Wechsel von Kathetern, Verabreichung von Medikation, Versorgung von hembeatmeten Patienten, etc.)*
  • Konfliktmanagement

*Tätigkeiten im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie bedürfen der Anordnung eines zuständigen Arztes, in der Regel ist dies der jeweilige Hausarzt.

Im Rahmen eines kostenlosen Erstgespräches informiere ich Sie und Ihre Kunden gerne persönlich über die Einzelheiten, sowie auch über die notwendigen Schritte, um einen Teil der entstehenden Kosten von der jeweiligen Krankenkasse erstattet zu bekommen.

Für praktische Ärztinnen und Ärzte

  • Blutabnahmen
  • Messung von Vitalparametern
  • Verabreichung intravenöser Medikation
  • Wundmanagement (Versorgung von Wunden) durch Wundmanagerin
  • Verbandswechsel
  • Beratung von Patientinnen und Patienten zu pflegerelevanten Themen
  • Sämtliche Tätigkeiten im Bereich der medizinischen Diagnostik und Therapie gemäß §15 GuKG

Allgemeine Leistungen

  • Vitalzeichenmessung
  • Gesundheitsförderung
  • Fachvorträge und Informaionsabende in den Bereichen Krankenpflege und Intensivpflege, insbesondere zu den Themen „Intensivstation“, „Delir“, „Leben nach der Intensivstation“, „Pflege zuhause“, „Leben nach dem Krankenhaus“.

Genannte Tätigkeiten können auch in einem größeren Rahmen, wie zum Beispiel in Einrichtungen für betreutes Wohnen oder Seniorenwohnhäusern, an Gesundheitsveranstaltungen in Betrieben, etc. durchgeführt werden.

Weitere Leistungen

  • Prüfungsvorbereitung für angehende PA, PFA, FSB.
  • Prüfungsvorbereitung für angehende DGKP
  • Prüfungsvorbereitung für angehende Akademische Experten in der Anästhesie- und Intensivpflege
  • Unterstützung bei der Erstellung von Abschlussarbeiten